IT EN

Inhalt:

Willkommen in der Schlossanlage Schleißheim bei München

Bild: Neues Schloss und Hofgarten Schleißheim

Aktueller Hinweis

16. + 18. Juli: Schlossanlage teilweise geschlossen

Aufgrund von Veranstaltungen müssen das Neue Schloss Schleißheim, der Hofgarten und Schloss Lustheim am Dienstag, den 16. Juli 2024 und am Donnerstag, den 18. Juli 2024 leider ab 12 Uhr geschlossen bleiben.
Das Alte Schloss Schleißheim ist geöffnet.

Wir bitten für die Einschränkungen um Verständnis.


Residenzwoche 2024 – Neue Horizonte

Freitag, 11. Oktober bis Sonntag, 20. Oktober 2024

Residenz München · Nymphenburg · Schleißheim
Das Konzertprogramm ist da!

Unter dem Motto »Neue Horizonte« heißen wir Sie auch in diesem Jahr bei einer besonderen Residenzwoche in der Residenz München und den Schlössern Nymphenburg und Schleißheim willkommen.

Bild: Titel des Konzertprogramms

Anlässlich seines 300. Geburtstags richten wir den Blick auf Kurfürst Karl Theodor, der neue Horizonte für München eröffnete und nun selbst im Zentrum aktueller Perspektiven steht.

Mit einem abwechslungsreichen Programm und vielfältigen Konzerten laden wir Sie ein, sich von frischen Blickwinkeln überraschen zu lassen.

Musikbegeisterte können sich bereits jetzt auf das Konzertangebot der Residenzwoche einstimmen – das Gesamtprogramm erscheint im August.

Das Konzertprogramm der Residenzwoche 2024

Konzertkarten erhalten Sie hier:
Unter musik-residenzwoche.de und bei Reservix, in den Museumsläden der Residenz München und von Schloss Nymphenburg sowie an der Tages- bzw. Abendkasse jeweils eine Stunde vor Beginn am Eingang des Veranstaltungssaals

Das Gesamtprogramm der Residenzwoche finden Sie wie gewohnt ab September unter www.residenzwoche.de.


Höllisch gut! Teufelsfiguren von Dana Westpfahl

Intervention im Alten Schloss Schleißheim

8. Februar bis 1. September 2024

 

Bild: Titel des Ausstellungsplakats

Die Unterschleißheimer Bildhauerin Dana Westpfahl widmete ihre Kreativität von 2019 bis 2023 der Figuration des Bösen in Gestalt des Teufels. In dieser Zeit entstand eine Serie von zwei Dutzend diabolischen Büsten. Ihre Variationen des Höllenfürsten zeigen ihn als nahbares und puppenhaft gezeichnetes Charakterwesen. In der Ausstellung sind 24 Figuren zu sehen, die als Gruppe noch nie zuvor öffentlich gezeigt wurden.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Begleitprogramm erhalten Sie unter www.bayerisches-nationalmuseum.de.

Die Intervention ist zu den Öffnungszeiten des Alten Schlosses zugänglich und im Eintrittspreis enthalten.

Veranstalter: Bayerisches Nationalmuseum

| nach oben |

Das aktuelle Wetter

Schleißheim

 


 
Hintergrundbilder einblenden
Inhalt einblenden