IT EN

Inhalt:

Service für Menschen mit Behinderung

Bild: Neues Schloss Schleißheim

 

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung

Neues Schloss Schleißheim

Eingang

Eingangshalle und Parterre über Rampen erreichbar

Innen
  • 1. Obergeschoss über Aufzug (Türbreite: 89 cm; Länge: 1,40 cm x Breite: 100 cm) erreichbar

  • Türen mindestens 90 cm breit

  • Wegbelag eben und rutschfest

  • Sitzgelegenheiten vorhanden

 

Bild: Altes Schloss Schleißheim

 

Altes Schloss Schleißheim

Eingang

Extra stufenloser Eingang mit Klingel rechts vom Haupteingang (Effnerstraße 9)

Innen

Alle Ebenen mittels Aufzug erreichbar; drei Aufzüge vorhanden, davon ein Behindertenaufzug

 

Bild: Schloss Lustheim

 

Schloss Lustheim

Eingang

 

Bild: Mobile Treppensteighilfe

Zugang zum Schloss über sechs Stufen; mobile Treppensteighilfe für Rollstuhlfahrer vorhanden

Wir bitten Rollstuhlfahrer, sich vorab telefonisch anzumelden, um ausreichend Vorlauf für die Organisation (Bereitstellung von Personal und Treppensteighilfe) zu haben.

Innen
  • Untergeschoss nur über Treppen erreichbar; mobile Treppensteighilfe für Rollstuhlfahrer vorhanden

  • Türen mindestens 85 cm breit

  • Wegbelag eben und rutschfest

  • Sitzgelegenheiten vorhanden

 

Lustheimer Pavillons (Renatuskapelle, "Schöner Stall")

Zugang zu den Pavillons jeweils über eine Stufe

 

Bild: Altes Schloss Schleißheim

 

Hofgarten (Wege)

  • Gut befahrbare Kieswege mit wenigen Steigungen

  • Sitzgelegenheiten vorhanden

 

Behindertenparkplätze

Neues Schloss:

Am nördlichen Parkplatz (Max-Emanuel-Platz); Entfernung zum Eingang ca. 150 m (Pflaster-/ Kieswege)

Ein Behindertenstellplatz am südlichen Ende des Neuen Schlosses (Zufahrt über Effnerstraße/Amigonistraße); Entfernung zum Eingang ca. 30 m (Pflaster-/ Kieswege)

Altes Schloss: Parkplatz am Alten Schloss (Effnerstraße), Entfernung zum Seiteneingang für Rollstuhlfahrer ca. 40 m (Kiesweg)

Schloss Lustheim: Parkplatz an der Hochmuttinger Straße 54; ohne ausgewiesene Behindertenparkplätze; Entfernung zum Eingang ca. 200 m (Kiesweg)

 

Behindertentoiletten

Im Neuen Schloss (Obergeschoss) und im Alten Schloss (hier separate Damen- und Herrentoilette)


Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

  • Keine Blindenleitsysteme vorhanden

  • Für das Neue Schloss gibt es einen Audioguide.

  • Keine regelmäßigen Führungen


Informationen für Menschen mit Hörbehinderung

  • Keine Induktionsschleifen vorhanden

  • Informationen in schriftlicher Form vorhanden


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden