IT EN

Inhalt:

Neues Schloss Schleißheim

Niederländisches Malerei-Kabinett oder
Braunes Kabinett im Appartement des Kurfürsten

 

Bild: Niederländisches Malerei-Kabinett des Kurfürsten

Der Raum am südlichen Ende der Enfilade war schon zur Zeit Kurfürst Max Emanuels ein Gemäldekabinett mit einer Fülle kleinformatiger Genrebilder des niederländischen 17. Jahrhunderts, die einstmals die Wände nahezu vollständig ausfüllten.

Seit der Neuhängung der Barockgalerie 2001 sind hier unter anderem zehn Gemälde von David Teniers d.J. sowie Bilder von Adriaen Brouwer und Jan Brueghel d.J. zu sehen.

| nach oben |